Gemeinsam trauern

Selbsthilfegruppen geben Halt

Wer trauert, zieht sich oft in sich zurück, hadert mit seinem Schicksal und hat das Gefühl, mit seinem Schmerz allein auf der Welt zu sein. Bis zu einem gewissen Punkt sind diese Emotionen Teil des Trauerprozesses, doch werden sie übermächtig, tut es gut, sich daraus zu befreien.

Trauer verarbeiten mit Hilfe anderer

Selbsthilfegruppen unter erfahrener Leitung funktionieren nach dem einfachen Prinzip „Geteiltes Leid, ist halbes Leid“. Durch den Kontakt mit anderen Betroffenen verändert sich der Blickwinkel auf die eigene Situation und die Wahrnehmung der Einsamkeit. 

Die Trauergruppen und das Trauercafé in Pinneberg stehen Ihnen offen:

Informationen zu den Trauergruppen

Informationen zum Trauercafé

 

 

 

Vorsorge zu Lebzeiten

Vorsorge zu Lebzeiten

Über Matthießen Bestattungen

Über Matthießen Bestattungen